> Zurück

1. Qualifikation OKV Fahrcup Winterthur

Anna Durrer 28.04.2018

Der Frühling ist gut gestartet und auch für unsere Fahrequipe heisst es wieder so wenig Punkte wie möglich in den 4 Qualifikationen (Winterthur 28.4., Kriessern 27.5., Altstätten 23.6. und Gossau 11.8.) zu sammeln damit die Möglichkeit besteht, am Final vom 16.9. in Maienfeld dabei zu sein. 


Am letzten Samstag war es dann soweit. Noch war die Weste der Fahrequipe (Elisabeth, Koni und Werner) weiss und klar wie das Wetter, das uns auf dem Sporrer-Areal in Winterthur empfing. Eine kleine Fangemeinde nahm den Weg in Kauf um unsere Fahrer zu unterstützen. Ladies first und so durfte, konnte oder musste Elisabeth mit Hey Du den Parcours als 1. der Equipe eröffnen. Es ist immer wieder schön den beiden zuzuschauen. Allgemein machte die Zeit vielen Fahrern zu schaffen und auch unser Paar musste sich da Punkte aufschreiben lassen. Aber auch die Bälle fielen fast zu leicht von den Pilonen. Am Schluss waren es halt ein paar zuviel, was zum Streichresultat führte.


Auch die anderen Equipen sammelten fleissig Punkte und schon war Koni mit seiner Fijane dran. Die erste Runde lief nicht genau nach Wunsch, dafür holte Koni in der zweiten Runde den ersten Nuller für unsere Equipe. Auch bei Werner und Lirus blieb eine Runde ohne Fehler. Schlussendlich mussten sich die drei total doch noch 23 Punkte aufschreiben lassen, was zum 5. Platz reichte. Als 1. Nichtklassierte erhielten alle drei einen Spezialpreis. Eine gute Idee für den Stall (siehe Fotos).
Der Reitclub St. Gallen gewann diese Qualifikation mit 9 Fehlerpunkten. Auch der Reitverein Tübach mit 12.5 Punkten und dann der GFV Rheintal und die Bündner Fahrsportvereinigung mit je 16 Punkten kamen nicht ungeschoren davon. Der Saisonstart begann für unser Dreierteam ein wenig holperig aber der Weg stimmt, also weiter so. Die Fangemeinde freut sich auf Kriessern am 27. Mai. Chomm doch au!!


Übrigens: Am 11. August findet die 4. Qualifikation auf unserem Platz im Niederdorf
statt. Eine gute Gelegenheit mal mit unserer Equipe mitzueifern. Wir freuen uns auf
alle Interessierten.